Der Ex-Profi und amtierender niederländischer Meister Roy Stolk (SC 147 Essen e.V.) wurde beim diesjährigen 3. Ruhr-Snooker-Marathon ungefährdeter Gesamtsieger des Mammut-Ereignisses mit 2300 Punkten!

Vom 28.10. bis zum 01.11. fand bei uns im Pott der 2. Ruhr Marathon Snooker statt:
An fünf Tagen hintereinander fünf volle GST-Turniere, bei denen die ca. 45 Teilnehmer insgesamt um die 3.500 € Preisgeld ausspielten, das ist in der Form einzigartig. Dank gilt dabei den Organisatoren aus den Vereinen, der GST und dem Sponsor Schlossquelle.

Einen vollständigen Nachbericht gibt es hier zum Download

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30